Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
30. Dezember 2012 7 30 /12 /Dezember /2012 12:00

Bremerhaven. An einem wunderbaren Schnapszahltag, der aber mit einem umso unangenehmeren Wetter aufzuwarten wußte, war ich als DJ Bremerhaven zu einem Polterabend  gebucht worden. Eigentlich wollten die beiden Brautleute mich mit meinem Kombipaket zu Polterabend und Hochzeit engagieren, allerdings war ich am Hochzeitstermin bereits anderweitig verpflichtet, so dass die Buchung zuerst nicht zustande kam. Kurzfristig entschieden sie sich glücklicherweise doch dafür, mich für den Polterabend in Bremerhaven zu buchen und so ging es nun ab in den Norden.

 

Es war naßkalt, glatt und düster, so das ich auf die Fahrt selber, lieber verzichtet hätte, der Polterabend aber war die Reise nach Bremerhaven wert! Natürlich war ich bei den Witterungsverhältnissen entsprechend rechtzeitig losgefahren und der im Radio angekündigte Stau auf der A2 bei Hannover, hatte sich, kurz vor dem passieren der Stelle, in Wohlgefallen aufgelöst.

 

Vorbei am schönen Bremen, in dem ich in diesem Jahr auch einige tolle Erlebnisse als DJ Bremen hatte, erreichte ich überpünktlich Bremerhaven und schließlich auch den Fischereihafen. Im Bereich des Hafens befindet sich der Sitz der Firma City-Getränke, welche auch einen geräumigen Saal für Feiern aller Art vermietet und hier sollte nun der Bremerhavener Polterabend mit allem drum und dran gefeiert werden.

 

Ich war ca. 45 Minuten früher als angekündigt an der Location angekommen, hatte aber Glück, das die Brautleute zeitgleich mit mir dort eintraf, so konnte ich gemütlich mit dem Aufbau starten.

 

Während des Aufbaus bekam ich dann gleich noch einen Anruf von einem Brautpaar, welches mich als DJ Magdeburg engagieren wollte. Da ich genügend Zeit bis zum Eintreffen der Gäste hatte, konnte ich ihre Fragen in aller Ruhe beantworten. Schließlich brachte ich auch mein DJ-Equipment in die richtige Position und besprach noch einige Dinge bezüglich der Musik und des Ablaufes mit den Bremerhavener Brautleuten, denn bisher hatten wir nur telefonischen Kontakt gehabt.

 

Kurze Zeit später traf die Brautmutter ein, das weitere Publikum ließ noch auf sich warten, so das ich in der Zwischenzeit einige Fotos der geschmückten Location machte.

 

Poltern.jpg

 

Schließlich begab sich das Brautpaar nach draußen, wo inzwischen dann doch bereits die Mehrzahl der Gäste eingetroffen war, welche dann auch sogleich mit dem Poltern begannen. Dafür war eigens ein Container angefahren worden, in dem nun die meisten Scherben des zahlreichen Geschirrs landeten. Dem Rest widmeten sich die beiden Brautleute und fegten ihn mit einem Besen zusammen. Gleichzeitig schneite es ganz ordentlich, was dem ganzen Treiben einen noch festlicheren Rahmen gab. Ich zückte meine Kamera und hielt das Poltern bildlich fest.

 

Wieder im warmen Saal zurück, wurde mir ein Blasquintett angekündigt, welches dann weniger Minuten später erschien und für einen Überraschungsauftritt aufbaute. Nun wurde das Brautpaar vom Poltern nach drinnen geholt. Die Gäste bildeten eine Gasse, hielten entzündete Wunderkerzen in den Händen und die Heiratswilligen liefen auf die Tanzfläche zu, auf der die Bläser standen. Die beiden waren sichtlich überrascht. Dann legten die Blasmusiker los und das Publikum lauschte gespannt und spendete nach den jeweiligen Songs, wie etwa "American Patrol", reichlich Applaus.

 

Blasmusik-auf-Polterabend.jpg

 

Nach dem gelungenen Auftritt, ließen sich die beiden Protagonisten mein Funk-Mikrophon geben und begrüßten die Gäste, bedankten sich für die Geschenke und eröffneten auch gleich das Buffet, von dem es sich nun alle schmecken ließen.

 

Danach wurde nicht lang gefackelt. Die beiden legten zur Eröffnung eine flotte Sohle auf´s Parkett und dann war auch schon ganz schnell Partytime angesagt und die Nordlichter rockten los . . .

 

Partytime-in-Bremerhaven.jpg

 

Sirtaki, Polonaise vorwärts, rückwärts mit Tunnel und natürlich die rockigen Hits, wie etwa "We will rock you" von Queen ließen die Wände wackeln . . .

 

We-will-rock-you-Bremerhaven.jpg

 

. . . und wenn man dann schon mal an der Küste ist, darf auch eine zünftige Rudereinlage zu den Klängen von "Aloha Heja He" des Herrn Reichel nicht fehlen.

 

Rudern-in-Bremerhaven.jpg

 

So ging es trotz des Wochentages und der Tatsache, das fast alle vorher gearbeitet hatten, bis in die frühen Bremerhavener Morgenstunden und in frischem Schneegestöber belud ich nach dem Abbau des Equipments meinen Wagen und fuhr mit Tempo 80 gen Heimat, die ich nach mehreren Pausen glücklich, aber ziemlich müde, erreichte.

 

Ich freue mich bereits jetzt auf meinen nächsten Einsatz als DJ Bremerhaven, dann ja vielleicht mal auf einer Hochzeitsfeier in der Seestadt,

 

Herzlichst

 

DJ Sebastian

Diesen Post teilen
Repost0
Published by DJ Hochzeit - in Hochzeit

Présentation

  • : Blog von dj-hochzeit.over-blog.de
  • : Hier schreibe ich zu meinem Job (und meiner Leidenschaft) als mobiler DJ für Hochzeit, Firmenevent, Polterabend, Sommerfest und Weihnachtsfeier.
  • Kontakt

Recherche

Liens